Startseite> Musik> Singkreis

"Singet dem HERRN ein neues Lied, singet dem HERRN, alle Welt!" (Psalm 96,1)

Singkreis

Herzlich willkommen auf der Seite des Singkreis CVJM Altfeld


Der Singkreis des CVJM Altfeld wurde im Jahre 1979 gegründet. In den Anfangsjahren leitete Tabea Laube den Singkreis, bevor Hannelore Freudenberger die Leitung übernahm. Seit Ende 1997 ist Peter Freudenberger Dirigent des Singkreises. 
Wir sind seit über 40 Jahren in ganz Deutschland und Österreich unterwegs. Warum? Weil wir Spaß und Freude am Singen haben, und weil wir auf diese Weise von unserem Glauben an Jesus Christus weitererzählen möchten.
Zur Zeit sind wir ca. 30 Sängerinnen und Sänger samt Keyboarder. Jeden Dienstagabend proben wir im CVJM-Heim in Altfeld.

 

Haben Sie auch Freude am Singen? - Wir suchen noch begeisterte Sängerinnen und Sänger in jeder Stimmlage.

 

Seit einigen Jahre führt der Singkreis zusammen mit dem Jubilate-Chor aus Wertheim-Sachsenhausen als gemeinsamer Projektchor Kantaten zu verschiedenen Themen auf. Bei diesen einzelnen Chorprojekten werden in einem begrenzten Zeitraum die einzelnen Werke einstudiert und anschließend (mehrmals) regional aufgeführt. Bisher wurden folgende Projekte gemeinsam einstudiert und bereits mehrfach aufgeführt:
    * Passions- und Osterkantate "Dank für Golgatha"
    * Kantate "Preis und Anbetung"
    * Adventskantate "Lichter der Hoffnung"
 
Auch hier sind neue Sängerinnen und Sänger, die keinem der beiden Chöre angehören, sehr herzlich willkommen!

 

 

Repertoire

Unser Repertoire umfaßt u.a. christliche Popsongs, Balladen, israelische Folklore. 

Zu unseren festen Bestandteilen zählen:

Moderne christliche Lieder für verschiedenste Anlässe und christliche Feste.

Kantaten

Adventskantate "Gelobt sei der da kommt"
 

Die "Kleine Kantate zur Adventszeit" ist ein eindrucksvolles Erlebnis für die ganze Gemeinde. 
Das Kommen Jesu in die Welt wird als Zeichen der Liebe Gottes zu den Menschen ergreifend und festlich beschrieben.

Kantate "Preis und Anbetung"
 

Diese Kantate hat Lob, Dank und Anbetung Gottes zum Inhalt. Sie vereint poppige und klassische Elemente.

Kantate "Lichter der Hoffnung"
 

Von Jahr zu Jahr verblasst immer mehr die Besinnlichkeit der Adventszeit. Zahllose Feiern, das Kaufen von Geschenken und die damit verbundene Geschäftstätigkeit sind zwar gut gemeint, bringen uns aber dem eigentlichen Sinn der Adventszeit kaum näher. Die Kantate "Lichter der Hoffnung" für Chor, Solisten und Sprecher soll die Zuhörer und die Musizierenden wieder auf den eigentliche Sinn dieser Zeitspanne vor Weihnachten hinweisen.

Kantate "Passions- und Osterkantate"
 

Immer wieder geschehen Dinge auf dieser Welt, welche die Welt verändern. Ständig werden wir in den Medien mit schrecklichen Nachrichten konfrontiert. Es wird wohl kaum einen Menschen geben, den solche Nachrichten nicht berühren.
Das Sterben Jesu auf Golgatha und seine Auferstehung haben die Welt grundlegend verändert. Jesus Christus gab sein Leben für jeden einzelnen Menschen – ganz persönlich. Leider gibt es Menschen, die von dieser großartigen Tat noch nie gehört haben. Und es gibt Menschen, die zwar davon gehört haben, jedoch dieser Tatsache sehr gleichgültig gegenüberstehen.
Die Passions- und Osterkantate soll auf die eigentliche Bedeutung hinweisen und eine tiefe Wirkung haben. Die Liedtexte der Kantate sind von Johannes Jourdan. Klaus Heizmann hat die Musik dazu geschrieben. Aufgeführt wird die Passions- und Osterkantate vom Singkreis des CVJM Altfeld und dem Jubilate-Chor aus Sachsenhausen mit Solisten und Sprecher.

MUSICALS

"Unterwegs im Vertrauen" - eine Reise durch die Bibel
 

Die Mischung aus Musik, Text und Rollenspiel macht's: Die biblische Geschichte in moderner Form und eindringlich dargestellt bietet der Singkreis des CVJM Altfeld, unterstützt von einer Instrumentalgruppe. Von Abraham über Moses, David und Salomo, die Propheten bis zur Ankunft Jesu, dessen Tod und Auferstehung werden die Geschehnisse in rhythmischen Liedern besungen. Die Lieder sind mit Texten in zeitgemäßer Form und Kurzanspielen verbunden. Für die Texte zeichnet sich Rainer Haak verantwortlich. Die Melodien stammen von Siegfried Fietz. Peter Freudenberger hat die Lieder vierstimmig arrangiert. Hier wurde ein neuer, andersartiger Zugang zur Bibel geschaffen, der den Zuschauer und Zuhörer zum Mitfühlenden, Mitleidenden und sich Mitfreuenden werden läßt. Alles in allem ein echter Gewinn. 

"Unsere Zeit in Gottes Händen" - eine musikalische Reise durch das Kirchenjahr
 

Die Mischung aus Musik, Texten, Theater und Bildern macht's: In moderner und eindringlicher Form führt der Singkreis und die Theatergruppe des CVJM Altfeld eine multimedial-musikalische Reise durch das Kirchenjahr auf. Die Zeit rast. Keine Zeit zu haben, ist ein beherrschendes Lebensgefühl. Die Herausforderungen steigen unaufhörlich: Immer mobiler, flexibler und effektiver sollen wir sein. So gleichen wir oft Menschen, die sich in einem Labyrinth verirrt haben. Wir halten Ausschau nach Hinweisschildern, die uns Orientierung bieten. Unsere christliche Kultur hält dafür ein überraschendes Angebot bereit: das Kirchenjahr mit seinen Fest- und Feiertagen. Es vergegenwärtigt, wie Gott in Jesus Christus zur Welt gekommen ist und mit uns geht.
Die Musik stammt von Siegfried Fietz. Für die Texte zeichnet sich Michael F. Strauss verantwortlich. Musik und Texte, die uns im besonderen durch das Kirchenjahr, aber auch durch jedes weitere Jahr unseres Lebens begleiten können.